Left Act #1 Infozine für Burg und Umgebung

Lange hat es gedauert, doch nun ist sie da – die „Left Act“ Infozine für Burg und Umgebung. Anliegen des Heftes ist es Menschen in Burg und Umgebung über Naziaktivitäten aufzuklären. Darüber hinaus wollen wir Möglichkeiten antifaschistischer Intervention aufzeigen und Menschen zu Eigeninitiative motivieren. Des Weiteren wollen wir so auf Konzerte, Veranstaltungstermine und andere Geschehnisse aufmerksam machen.

Die „Left Act“ wird in unregelmäßigen Abständen erscheinen. Dabei haben wir zurzeit noch das Problem, dass wir keinen Ort anbieten können, wo das Heft öffentlich ausliegt. Dieses Problem versuchen wir aber so schnell wie möglich zu lösen. Sollte jemand in der nächsten Zeit kein Heft bekommen, aus welchen Gründen auch immer, kann er einfach eine Mail schreiben oder spricht in Burg seinen „Straßendealer“ an. Wir werden dann das Heft kostenlos zuschicken.

Und noch etwas: Solltete ihr für die nächste Ausgabe Änderungsvorschläge, Termine oder Texte haben, schickt uns diese einfach zu.
Anregungen, Kritik oder Lob nehmen wir gerne entgegen.

Eure „Left Act“ Crew.

Kontakt: left_act@web.de